Kulturstühle sind Hingucker

Gemeinsame Aktion von Moringer Flüchtlingen und Verein Flüchtlingshilfe

MORINGEN. Kunstvoll gestapelt:
Insgesamt 23 aufwendig bemalte Kulturstühle sind noch bis Freitag, 9. März, in der Moringer Geschäftsstelle der Kreis-Sparkasse Northeim zu sehen. Sie wurden in einer gemeinsamen Aktion von in Moringen aufgenommen Flüchtlingen und Mitgliedern des örtlichen Vereins Flüchtlingshilfe und mehr gestaltet, sagte Vorsitzende Sylvia Timpe. KSN-Geschäftsstellenleiterin Christina Laupichler begrüßte die Aktion und freute sich über die „Hingucker“ in ihrer Geschäftsstelle. Unterdessen haben bereits mehrere Institutionen, darunter die evangelische und katholische Kirchengemeinde, die Stadtverwaltung und das Mütterzentrum Interesse an den Kulturstühlen bekundet.