Theaterprojekt

Fotos: Hans-Peter Niesen

Mit diesen Fotos stellt sich die Theatergruppe des Bürgertheaters interkulturell der Moringer Bevölkerung vor. Über 50 Menschen haben sich für dieses Projekt interessiert und an allen, wenigen oder auch nur ein einzelnen Abenden teilgenommen, an denen wir uns mit Theaterübungen und kleinen spontanen Szenen immer dienstags in der Löwenzahnschule auf das Projekt vorbereitet haben.
Wir hatten Spaß miteinander und haben auch sehr viel an diesen Abenden gelacht und gelernt. Die Theatertruppe ist bunt gemischt etwas mehr Frauen als Männer, viele junge Menschen und auch Teilnehmer im Rentenalter sind dabei. Etwa 30 Theaterbegeisterte aus 10 Ortschaften des Landkreises Northeim haben JA zu diesem Projekt gesagt.

Ab 25. Oktober beginnt die eigentliche Arbeit. Stefan Dehler wird mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Stückevorlage entwickeln und mit Christoph Huber werden wir die Szenen proben. Besondere Talente und Ideen der Mitspieler sollen in das Stück einfließen.

In Anlehnung an Shakespeares Sommernachtstraum wird ein ganz neuer Moringer Sommernachtstraum entstehen. Wir sind schon alle sehr gespannt darauf!

Die Proben sind am 25.10., 01.11., 08.11., 15.11. und 29.11.2016 immer dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Eingangshalle der Löwenzahnschule. Am 22.11. findet keine Probe statt.

Getragen wird dieses Projekt vom Runden Tisch Moringen in Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V. und teatro regio e.v. Die stillen hunde aus Göttingen mit Stefan Dehler und Christoph Huber begleiten die Gruppe künstlerisch.

Die Spenden des Sponsorenlaufs der Kooperativen Gesamtschule Moringen gehen in diesem Jahr an die Flüchtlingshilfe und mehr in Moringen e.V.

Wir danken besonders den Sponsoren der Schülerinnen und Schülern der KGS, da auch das Bürgertheater interkulturell mit einem Teil dieser Gelder gefördert wird. Weitere Förderung erhält das Projekt vom Landschaftsverband Südniedersachsen und der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.

Informationen erhalten Sie bei der Stadt Moringen Amtsfreiheit 8-10, Tel.: 05554 – 0520210.