Kulturprojekt Kindertheater mit den "Stillen Hunden" in Kooperation mit "teatro regio e.V." ...

Für ein vielfältiges und multikulturelles Moringen stehen die "Kulturstühle", die Flüchtlinge und Mitglieder des Moringer Vereins "Flüchtlingshilfe und mehr" im Pfarrheim der katholischen Kirche mit bunten Farben gestaltet haben. "Der Stuhl steht als Symbol, einen Platz in der Gesellschaft zu finden und anderen einen Platz anzubieten,...

Sonnenblumen schmückten die Tische beim ersten Moringer Bürgerfrühstück auf dem Domänenhof, bei dem sich im Laufe des Vormittags rund 60 Interessierte Brötchen und andere Leckereien schmecken ließen. Eine bessere Gelegenheit, um andere Moringer und neue Bürger zwanglos kennen zu lernen, konnte man sich kaum vorstellen....

Ein Sommernachtstraum frei nach William Shakespeare Wir hatten einen TRAUM. Wir wollten Theater spielen. Gemeinsam, mit allen, die dazu Lust haben, aber unbedingt mit möglichst vielen der in Moringen lebenden Flüchtlinge. Es schien uns eine gute Idee für ein interkulturelles Projekt, bei dem wir alle am gleichen...

Den letzten Ferientag nutzten 56 Moringer für einen Besuch im Zoo Hannover. Möglich gemacht hat das die Adolph-Kolping, sowie die Lotto-Stiftung, die diese Fahrt großzügig unterstützt hat. Mit gepackten Picknickkörben ging es morgens um 9:00 Uhr in Richtung Hannover. Für viele Geflüchtete war dies der erste...

VIELFALT VERBINDET INTERKULTURELLE WOCHEN 24.9-8.10.2017 Klicken Sie auf das Bild um sich das Programm anzuschauen: ...

Über 50 Menschen haben sich in den vergangenen Wochen für das Projekt interessiert und an allen oder auch nur ein einzelnen Abenden teilgenommen, an denen sich - unter der Leitung von Christoph Huber - Moringer Bürger/innen und Geflüchtete mit Theaterübungen und improvisierten Szenen auf das...

Einrichtung eröffnete im ehemaligen Schlecker am Rathausplatz – Viele Ehrenamtliche helfen mit MORINGEN. Bei Kaffee und Kuchen wurde jetzt der erste Kleiderladen für Bedürftige in Moringen in Betrieb genommen. „Ohne die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung und den großen Einsatz von Ehrenamtlichen wäre dies nicht möglich gewesen“, lobte...

Planen den Sommernachtstraum mit Flüchtlingen (von link)s: Heike Müller-Otte, Stefan Dehler, Christoph Huber, Elfriede Gebhard-Pahmeier und Christa Zieker. © Niesen Moringen. Flüchtlinge und Einwohner Moringens wollen bis Februar 2017 gemeinsam Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum" unter der professionellen Anleitung der Göttinger Theaterproduktion „stille hunde" einstudieren und aufführen. Ein erster...